WILLKOMMEN

Der Galli Verlag ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Werke von Johannes Galli zu veröffentlichen. Die von ihm entwickelte Galli Methode® hat zum Ziel, durch das spontane Spiel seine eigene Kreativität und sein Bewusstsein zu erhöhen. Sie wird inzwischen in vielen gesellschaftlichen Bereichen angewandt, wie im Gesundheitswesen, in der Pädagogik und Sozialpädagogik. Seine Theaterstücke, Bücher, CDs und DVDs leisten einen wesentlichen Beitrag in der Erziehungs- und Berufsbildung, Prävention, Kunst und Kultur.


DAS SIEBEN KELLERKINDER® TAROT

Johannes Galli hat die Methode der sieben Kellerkinder® entwickelt, um dem Menschen die Möglichkeit zu geben, sich seinen Schattenseiten zu nähern und sich durch den Schatten hindurch ans Licht emporzuarbeiten. Seine Botschaft ist einfach und klar: Wer seine Schattenseiten annimmt, entdeckt, dass sie die wahren Schätze der eigenen Persönlichkeit bilden. Wie Diamanten, die im dunklen Keller versteckt sind, entdeckt der Mensch seine wahren Talente, die im Lichte des Bewusstseins in funkelnder Schönheit erstrahlen.

 

Erfahre dein Kellerkind des Tages

Weitere Produkte zum Thema „Die sieben Kellerkinder®“

 

   

 


NEUERSCHEINUNGEN

Johannes Galli

„Persönlichkeit durch Rollenwechsel“

Der Kern der Galli Methode®

Das Büchlein „Rollenwechsel“ offenbart das philosophische Zentrum der gesamten Theaterarbeit von Johannes Galli. Aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet er den von ihm erschaffenen Begriff „Das wirkliche Theater“. Sowohl der Spieler auf der Bühne, als auch der Mensch im Alltag muss viele Rollen spielen, und Rollenspiel schafft Bewusstsein.


Josefine Fischrüb

„Fischrüb räumt ab“

Lebenskurzweisheiten von Daisy Jane Ehrlich

Mit der Figur der Josefine Fischrüb wagt sich Daisy Jane Ehrlich auch im zweiten Band in eine absurde Gedankenwelt hinein. Peinliches, Geniales, Banales, Hintersinniges, Vordergründiges – das alles versammelt Josefine Fischrüb in ihren legendären Lebenskurzweisheiten. So ruft sie Schmunzeln, Staunen, Kopfschütteln, Schulterzucken und Grinsen hervor.


Johannes Galli

„Der Hofnarr“

Eine märchenhafte Erzählung

Die Kinder Enrico und Renana spielen und lachen gerne. Eines Tages entdecken sie auf einer Lichtung im Wald merkwürdige Veränderungen. Ein einsamer alter Hofnarr erscheint und erzählt ihnen, dass der Turm und die Quelle vom Herrscher der Finsternis erobert worden sind. Und er bittet die beiden um Hilfe…