Henne Rackerab, Taube Himmelflieg und der Wetterhahn

Artikelnummer: ISBN 978-3-945628-82-9
Kindertheatertext | Uraufführung 1988, Freiburg | Zwei Spielerinnen, ein Spieler | ca. 45 Minuten
ISBN 978-3-945628-82-9
18,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: ca. 5 Tag(e)

Eine zauberhafte Begegnung zwischen der trägen und unbeholfenen Henne Rackerab und der zarten, schönen Taube Himmelflieg. Da ist allerdings noch jemand, der Wetterhahn, hoch oben auf des Münsters Turm. Henne Rackerabs sehnlichster Wunsch ist es, zu diesem starken Hahn zu gelangen, der, wie sie glaubt, das Wetter bestimmt. Himmelflieg erfüllt ihr den Wunsch und fliegt mit Rackerab auf dem Rücken zum Hahn. Leider muss sie feststellen, dass der Wetterhahn nur den Wind anzeigt, aber gar nicht das Wetter bestimmt. Enttäuscht muss sie mitansehen, wie sich der Wetterhahn auch noch in die Taube Himmelflieg verliebt. Diese aber startet durch in den Himmel, und Rackerab und der Wetterhahn nähern sich ganz zart und menschlich an.

 

Veröffentlicht in Kinder, Kindertheaterstücke, Theatertexte