Rumpelstilzchen

Ein Märchentheaterstück
Kindertheatertext | Uraufführung 1991, Freiburg | Besetzung: Ein Spieler, zwei Spielerinnen | ca. 45 Minuten
ISBN 978-3-943044-38-6
18,00 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Frei nach dem Grimm’schen Märchen.

Da behauptet ein Müller, seine Tochter könne Stroh zu Gold spinnen. Das hört der König und nimmt die Müllerstochter mit. Wenn sie drei Kammern mit Stroh zu Gold spinnen kann, so soll sie seine Frau werden. Der Müllerstochter kommt das Rumpelstilzchen zu Hilfe. Doch nach einem Jahr erscheint es, um seinen Lohn abzuholen: Das erste Kind der Königin. Die verzweifelte Königin bekommt nun noch eine Chance, ihr Kind zu behalten…

Bestellen Sie gleich die Märchenlieder-CD „Rumpelstilzchen“ mit den im Text vorkommenden Musikstücken: